Fachausbildung „Meister/in für Schutz und Sicherheit”

Das staatliche Berufsbild „Fachkraft für Schutz und Sicherheit“ und die Aufstiegsfortbildung „Meister/Meisterin für Schutz und Sicherheit“ lassen eine schnelle Qualifikation zum/r Fachkraft/Meister/Meisterin zu. Durch Anerkennung der Dienstzeiten als branchenbezogene Berufspraxis besteht bereits ab einer Verpflichtungszeit von 8 Jahren (SaZ 8) die Möglichkeit die Qualifikation als „Meister/Meisterin für Schutz und Sicherheit“ zu erreichen. Idealerweise hat der/die Teilnehmer/in die Ausbildung zur „Fachkraft für Schutz und Sicherheit“ oder eine von der SECUACAD GmbH angebotene Vorausbildung im Rahmen eines Fernunterrichts absolviert – dies stellt jedoch keine grundsätzliche Voraussetzung zur Teilnahme an der Meisterausbildung dar. Die hier erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten befähigen den/die Teilnehmer/in bestens die Aufstiegsqualifikation „Meister/Meisterin für Schutz und Sicherheit“ zu erreichen und vor einer IHK die Prüfung zu bestehen.

Die Qualifikation zum „Meister/Meisterin für Schutz und Sicherheit“ ist ein idealer Einstieg in die mittlere und obere Führungsebene von Wach- und Sicherheitsunternehmen oder selbstständigen Sicherheitsorganisationen der Wirtschaft für Soldaten auf Zeit. Die Marktchancen hierfür sind zurzeit bestens. Aufgrund der Kompatibilität des Soldatenberufs mit den Anforderungen der privaten Sicherheit ist dieses Berufsfeld eine erstklassige Chance für engagierte und motivierte SaZ, die bereit sind, eine anspruchsvolle Fortbildung zum/r „Meister/Meisterin für Schutz und Sicherheit“ zu durchlaufen.

Aus diesem Grund hat die SECUACAD GmbH die Aus- und Weiterbildung der Soldaten auf Zeit (ab SaZ 8) den Markterfordernissen und Möglichkeiten angepasst. In unserer Aufstiegsfortbildung „Meister/in für Schutz und Sicherheit“ spiegelt sich diese Anpassung und Umgestaltung wieder. Alle Aus- und Weiterbildungsbedürfnisse des Zeitsoldaten für eine berufliche Zukunft in der Sicherheitsbranche werden hierbei abgedeckt.

Um höchstmögliche Unterrichtsqualität zu gewährleisten und die Teilnehmer/innen erfolgreich auf die Prüfungen vorbereiten zu können, bilden wir Meister/innen nur in Kleingruppen von 4 – 6 Personen aus.

Die SECUACAD GmbH bildet über den Geschäftsbereich BFS Bildungszentrum für Service und Dienstleistungen bereits seit 01.07.2004 zum/r „Meister/Meisterin für Schutz und Sicherheit“ im Bildungszentrum in München aus.

Die Details zum Fortbildungsgang entnehmen Sie bitte der beigefügten Informationsbroschüre, welche Sie im Downloadbereich „Infothek“ herunterladen können.

Weitere Informationen zur Weiterbildungsmaßnahme “Meister/In für Schutz und Sicherheit” erhalten Sie in unserem Flyer im Downloadbereich “Infothek”.