Meister/in für Schutz und Sicherheit

Der Arbeits- und Fachkräftemangel in der privaten Sicherheitswirtschaft wirkt sich immer deutlicher auf die personelle Einsatzbereitschaft von Sicherheitsunternehmen aus. Des Weiteren werden die Aufgabenbereiche mit immer mehr innovativen Sicherheits- und Servicedienstleistungen angereichert. Ebenso sind Neuerungen und Optimierungen in der Sicherheitstechnik schon fast an der Tagesordnung. Dies erfordert neben gut geschulten Einsatzkräften selbstverständlich auch mehr engagierte, kompetente Führungskräfte der unteren und mittleren Ebene.  Diese sind aber mittlerweile nur noch schwer auf dem Markt zu gewinnen. Deshalb ist es eigentlich eine Pflicht der privaten Sicherheitsunternehmen, im Führungskräftebereich für Nachwuchs zu sorgen.  Dies kann nur über eine qualitativ hochwertige Weiterbildung erreicht werden, die in verhältnismäßig kurzer Zeit absolviert werden kann.  Damit dies reibungslos, effizient und in einem zeitlich akzeptablen Rahmen funktioniert, bietet die SECUACAD GmbH mit ihrem Geschäftsbereich „BFS Bildungszentrum für Service und Dienstleistungen“ die kostengünstige Aufstiegsqualifizierung „Meister/Meisterin für Schutz und Sicherheit“ im Blockunterricht an.

 

Die jahrelange Erfahrung hat gezeigt, dass die Durchführung der Maßnahme im Blockunterricht zum „Meister/Meisterin für Schutz und Sicherheit“, den Unternehmen und den Lehrgangsteilnehmern/innen am besten entgegenkommt. Die Weiterbildung erfolgt i. d. R. in ein- bis zweiwöchigen Blöcken über das Jahr verteilt. Somit sind die Teilnehmer/innen nicht über mehrere Monate aus ihrem Betrieb herausgelöst. Ebenso müssen die Teilnehmer/innen neben ihrer eh schon umfangreichen Arbeitszeit und -belastung nicht auch noch abends oder am Wochenende zum Unterricht und können sich voll und ganz auf die vermittelten Themenbereiche konzentrieren.

Wir bereiten Sie kompetent in Kleingruppen bis 6 TN auf die Prüfungsteile „Grundlegende Qualifikation“ und „Handlungsspezifische Qualifikation“ sowie auf das Fachgespräch vor dem Prüfungsausschuss der IHK vor. Unsere Erfolgsquote ist hoch! Die meisten unserer Studierenden legen die Prüfungen im ersten Anlauf erfolgreich ab.

Zielgruppe:

  • Nachwuchsführungskräfte von Sicherheits- und Bewachungsfirmen und von Wirtschaftsunternehmen mit eigener Sicherheitsorganisation
  • Privatpersonen, die sich beruflich weiterentwickeln möchten

Termine:

Die Aufstiegsweiterbildung startet dreimal im Jahr (jeweils Januar, Juni und Oktober)

Genaue Termine auf Anfrage!

Lehrgangsbeschreibung:

Die Blöcke des Lehrgangs zum „Meister/Meisterin für Schutz und Sicherheit“ (inkl. Prüfungsvorbereitung) sind auf 17 Wochen verteilt und umfassen 726 Unterrichtsstunden.

Die Maßnahme ist zertifiziert nach AZAV mit der Maßnahme-Nummer A8080604-1.

Kosten der Maßnahme auf Anfrage! Eine Finanzierung durch Meister-BAföG ist natürlich möglich.

Lehrgangsinhalte gem. Rahmenplan „Geprüfter Meister/geprüfte Meisterin für Schutz und Sicherheit:

  1. Grundlegende Qualifikation:
  2. Rechtsbewusstes Handeln
  3. Betriebswirtschaftliches Handeln
  4. Zusammenarbeit im Betrieb
  5. Handlungsspezifische Qualifikation:
  6. Schutz- und Sicherheitstechnik
  7. Bauliche und mechanische Schutz- und Sicherheitseinrichtungen
  8. Elektronische Schutz- und Sicherheitseinrichtungen
  9. Spezielle Schutz- und Sicherheitseinrichtungen
  10. Kommunikations- und Informationstechnik
  11. Organisation
  12. Kostenwesen
  13. Anwenden von Methoden der Planung und Kommunikation
  14. Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz
  15. Recht
  • Führung und Personal
  1. Personalführung
  2. Personalentwicklung
  3. Qualitätsmanagement

Unsere Leistungen:

  • Wissens- und Kenntnisvermittlung durch kompetente, praxiserfahrene Dozenten
  • Lehrgangsunterlagen
  • Lernberatung
  • Telefonberatung

Was spricht für eine Qualifizierung beim BFS Bildungszentrum?

  • Mehr als 30-jährige Erfahrung in der Erwachsenenbildung mit Schwerpunkt „Private Sicherheit“
  • Seit dieser Zeit verantwortungsvoller Partner der Förderträger, sowie von Sicherheits- und Bewachungsdienstleistern und von Wirtschaftsunternehmen mit eigener Sicherheitsorganisation
  • Kompetente, zielorientierte Prüfungsvorbereitung
  • Unterstützung bei der persönlichen beruflichen Entwicklung im Sicherheitsgewerbe
  • 39 von der Zentralstelle für Fernunterricht geprüfte Lehrhefte
  • 10-%-ige Vergünstigung bei weiteren personenbezogenen Lehrgängen, Seminaren und Workshops sowie beim Kauf von Download-Produkten

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns!

Gerne beantworten wir Ihre Fragen telefonisch oder per E-Mail.

Telefon +49(0) 14337781 oder E-Mail: k.danninger@bfs-net.de oder service@secuacad.de

 

Fernstudium:

Interessierte, die aus betrieblichen oder anderen Gründen nicht an einer Blockausbildung teilnehmen können, haben die Möglichkeit sich über ein BFS-Fernstudium zum/r Meister/in für Schutz und Sicherheit zu qualifizieren (Infos Menüpunkt „Fernunterricht“)

Interessiert? Dann fordern Sie weitere Informationen an!

Ihr SECUACAD Beraterteam!