Über SECUACAD GmbH und BFS Bildungszentrum für Service und Dienstleistungen

Wir sind ein junges Unternehmen; jedoch gegründet von „alten Hasen“ der Aus- und Weiterbildungsbranche. Unsere Mitarbeiter/innen und Dozenten sind seit langen Jahren im Bereich der Erwachsenenbildung tätig und sitzen in verschiedenen Gremien wie z. B. in den Prüfungsausschüssen für Sicherheitsberufe bei der IHK oder sind tätige Mitarbeiter/innen in Fachausschüssen und Arbeitskreisen von Verbänden, die mit Aus- und Weiterbildung oder Qualität von Maßnahmen zu tun haben.

Der Schwerpunkt unserer Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen bei der SECUACAD GmbH  liegt also im Bereich der privaten Sicherheitswirtschaft. Hierbei legen wir einen hohen Maßstab an die Qualität von Bildungsmaßnahmen, wie Inhalte, praxisnahe Vermittlung des Wissens, Ausbildungsunterlagen, Bildungsumgebung, Exkursionen, gelenkte Praktika und dauerhafte, zielgerichtete Betreuung.

Neu hinzugekommen als Marke der SECUACAD GmbH ist das BFS Bildungszentrum für Service und Dienstleistungen. Hierbei handelt es sich um einen seit über 35-Jahren tätigen Bildungsträger, der seit dieser langen Zeit ein kompetenter Partner der Agentur für Arbeit, Jobcenter, Berufsförderungsdiensten der Bundeswehr und anderer Förderträger ist. Ein Großteil unserer Mitarbeiter und Dozenten waren bereits vorher eine lange Zeit für diese „Institution BFS“ tätig, so dass es einfach war, das BFS ohne Reibungsverluste in unsere Gesellschaft zu integrieren.

Unser Aus- und Weiterbildungssystem zielt zum einen darauf ab, Sicherheitsdienstleister und Wirtschaftsunternehmen mit eigener Sicherheitsorganisation bei der Qualifizierung von Sicherheitsmitarbeitern/innen zu unterstützen und zu entlasten. Hierzu bieten wir natürlich die gängigen Qualifizierungsmaßnahmen wie z. B. Vorbereitung zur Sachkundeprüfung, zur geprüften Schutz- und Sicherheitskraft, zur Fachkraft- und zur Meisterprüfung für Schutz und Sicherheit   an. Daneben auch die Entwicklung von Maßnahmen, welche auf die Unternehmen zielgenau zugeschnitten sind und die wir als Inhouse-Seminar beim Auftraggeber oder auch in unserem Hause durchführen. Insbesondere den Zeitaufwand der für die Qualifizierung von Mitarbeitern/innen aufgebracht werden muss, versuchen wir möglichst gering zu halten, indem wir Kurz-, Abend- und Wochenendseminare, Blockunterrichte (z. B. Meisterausbildung), Fernunterricht und IT-gestützte Bildungsmaßnahmen (Webinare) anbieten, was den Unternehmen erlaubt, ihre Mitarbeiter/innen gezielt und ohne langfristigen Arbeitsausfall weiterzubilden.

Zum anderen wollen wir den Mitarbeitern/innen der Branche die Möglichkeit bieten – unter den o. g. Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten – von sich aus die Qualifizierungen in ihrem Berufsfeld anzustreben. Dies sichert langfristig einen sozial und wirtschaftlich abgesicherten Arbeitsplatz, steigert Selbstwertgefühl, Wettbewerbsfähigkeit und Reputation und bietet oft ungeahnte berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, gerade in der stetig wachsenden Sicherheitswirtschaft.

Das Gleiche gilt für Neueinsteiger/innen mit Bezug und Kompatibilität zur Sicherheit, wie z. B. von der Bundeswehr ausscheidende Soldaten. Diese haben im Rahmen ihrer geförderten Fachausbildung eine ausgezeichnete Chance, zum einen den Berufsabschluss „Fachkraft für Schutz und Sicherheit“ schnell zu erwerben, sich weiter zu qualifizieren zum „Meister/in für Schutz und Sicherheit“ und zum anderen sich dadurch zur Führungskraft in dieser innovativen Branche zu entwickeln. Die Wettbewerbsfähigkeit eines Bewerbers beginnt nicht im Unternehmen bei welchem er sich bewirbt, sondern im Schulungsraum.

Für Informationen und zur Klärung von Fragen von Unternehmen oder interessierten Privatpersonen stehen wir gerne bei einem persönlichen Termin, Telefonat oder per E-Mail zur Verfügung.

 

Ihr SECUACAD Beraterteam!